Eingerahmt von weitläufigen Wiesenhängen und Mischwäldern steht das traditionelle Natursteinhaus mit seiner großen Terrasse auf 550m ü.M. nach Südwesten ausgerichtet und einem malerischen Panoramablick über das Tal der Augronne.

Die typische Vogesen-Ferme – ein ehemaliger Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert – in den wir uns vor fast 20 Jahren spontan verliebten, wurde im Laufe der Jahre rundherum respekt- und stilvoll renoviert und den heutigen Komfortansprüchen angepasst.

Erleben Sie hier familiäres Ambiente und zwanglose Gastlichkeit im Speisesaal vor dem großen Rundbogen oder in unseren gemütlichen Aufenthaltsräumen, im Salon mit Sat-TV und Bücherschrank zum Stöbern, am Stammtisch in der urigen alten Küche bei ‚Big Ben’ zum Spielen und Reden, oder an der Bar vor dem Kamin...

Weitere Infos